Presse

Fesselnde Gerichtsentscheidungen aus erster Hand. Erfahren Sie mehr über unsere bahnbrechenden Triumphe und unsere beachtliche Präsenz in den Medien.

  • Ein Einbrecher kommt durch eine Tür

    BGH stärkt Rechte der Versicherungsnehmer bei Einbruchdiebstählen

    Einbruchspuren müssen nicht stimmig sein Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem Urteil vom 17.04.2024 zum Geschäftszeichen IV ZR 91/23 die Rechte der Versicherungsnehmer bei der Geltendmachung von Ansprüchen aus der Hausratversicherung aufgrund von Einbruchdiebstählen gestärkt. Im vorliegenden Fall forderte der Kläger als Erbe seines verstorbenen Vaters Deckung aus einer Hausratversicherung wegen eines behaupteten Einbruchdiebstahls. Der…

    Jetzt lesen
  • Ein Mann hält ein aufgeschlagenes Gesetzbuch in der Hand

    Keine „spontane“ Anzeigepflicht (von Parkinson)

    Wurde in einem BU-Versicherungsantrag nicht nach neurologischen Krankheiten gefragt, muss auch Parkinson nicht angegeben werden. Wird im Antragsformular für eine Berufsunfähigkeitsversicherung nicht nach neurologischen Erkrankungen gefragt, ist der Versicherungsnehmer auch nicht verpflichtet, eine ihm bekannte Erkrankung an M. Parkinson "spontan" anzugeben. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Dresden in einem Beschluss vom 21. März 2024 zum Geschäftszeichen: 4 U…

    Jetzt lesen
  • Ahrltalflut: Gebäudeversicherung muss Wohnmobil bezahlen

    Ahrltalflut: Gebäudeversicherung muss Wohnmobil bezahlen

    Gebäudeversicherung muss die Anmietung eines Wohnmobils bezahlen Das OLG Köln hat in einem Urteil vom 05.12.2023 zum Geschäftszeichen I-9 U 46/23 entschieden, dass auch die Anmietung eines Wohnmobils eine einem Hotel ähnliche Unterbringung sein kann. Es verurteilte unter anderem aus diesem Grund eine Wohngebäudeversicherung zur Zahlung von 86.400 €. Diesen Betrag hatten die Kläger bezahlt, um für…

    Jetzt lesen
  • Hausbrand - und die Versicherung zahlt nicht - Tobias Strübing erklärt einen brisanten Versicherungsfall

    TV Beitrag: Hausbrand – und die Versicherung zahlt nicht

    Jetzt in der Mediathek des RBB Fernsehens: Rechtsanwalt Tobias Strübing erklärt einen brisanten Versicherungsfall. Eine Familie aus Brandenburg verliert ihr Zuhause durch einen verheerenden Brand, doch die Versicherung weigert sich zu zahlen. Dieser Fall wirft viele Fragen auf und beleuchtet die komplexen Herausforderungen, mit denen Betroffene im Kampf um ihr Recht konfrontiert sind. Für alle,…

    Jetzt lesen
  • presse rechtsanwälte wirth buecherstapel notizbuch

    BU-Versicherung: kein Rücktritt bei Kopfschmerzen

    Zu den Folgen einer leicht fahrlässigen Falschangabe im Versicherungsantrag. Fragt eine Berufsunfähigkeitsversicherung im Versicherungsantrag nach Kopfschmerzen mit einer „Häufigkeit von mehr als 2 x pro Monat“, handelt ein Versicherungsnehmer nicht grob fahrlässig, wenn er folgenlos ausgeheilte Kopfschmerzen über einen Zeitraum von etwa 2 Monaten nicht angibt.  Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Schleswig in einem aktuellen…

    Jetzt lesen
  • Erfahren Sie in dem Ratgeber der Rechtsanwälte Wirth, was das Provisionsabgabeverbot ist und welche Auswirkungen dieses hat.

    Falschberatung bei Wechsel einer Krankenversicherung

    Schadenersatz eines Versicherungsmaklers nach § 63 VVG Empfiehlt ein Vermittler den Wechsel einer privaten Krankenversicherung, muss er dem Kunden einen nachvollziehbaren und geordneten Überblick über alle wesentlichen leistungs- und prämienrelevanten Unterschiede der bestehenden zu der angebotenen Versicherung verschaffen.  Macht er das nicht und weist er im Zuge der Umdeckung nicht darauf hin, dass die angebotene…

    Jetzt lesen
  • Wir sorgen für Recht im Versicherungsrecht Wirth Rechtsanwälte

    Schadenersatzverpflichtung einer Gebäudeversicherung

    Schadenersatz einer Gebäudeversicherung nach § 6 Abs. 5 Satz 1 VVG Das OLG Karlsruhe hat in einem Urteil vom 05.10.2023 zum Geschäftszeichen 12 U 66/23 eine Gebäudeversicherung zum Schadenersatz verurteilt. Diese muss nun 118.000 € und gegebenenfalls weitere Schäden zahlen, obwohl im Zeitpunkt des Leitungswasserschadens kein Versicherungsschutz mehr bestand.  Ausgangspunkt des Rechtsstreites war die Scheidung…

    Jetzt lesen
  • presse rechtsanwälte wirth buecherstapel notizbuch

    BU-Versicherung: keine Befristung der Rentenleistung

    Anerkenntnis und Einstellung einer Berufsunfähigkeitsrente Erklärt eine Berufsunfähigkeitsversicherung für einen zurückliegenden, abgeschlossenen Zeitraum (hier: 01.01.2015 bis 30.11.2015) ihre Leistungspflicht, liegt darin ein unbefristetes Anerkenntnis. Das gilt nach einem aktuellen Urteil des Oberlandesgericht Dresden vom 22.8.2023 zum Geschäftszeichen 4 U 943/20 dann, wenn kein im Versicherungsvertrag vereinbarter Grund für eine Befristung vorlag und diese auch nicht…

    Jetzt lesen
  • wirth kanzlei waage im gerichtszimmer

    Cyberversicherung: Erstes Urteil durch Landgericht Tübingen

    Rücktritt und Gefahrerhöhung in der Cyberversicherung Veraltete Server und fehlende Sicherheitsupdates führen auch in der Cyberversicherung nicht zwangsläufig zur Leistungsfreiheit. Das hat das Landgericht Tübingen in dem bisher ersten Urteil zu einer Cyberversicherung am 26.05.2023 zum Geschäftszeichen 4 O 193/21 entschieden. In dem entschiedenen Sachverhalt hatte ein Mitarbeiter der Klägerin versehentlich eine Schadensoftware heruntergeladen. Diese…

    Jetzt lesen
  • Erfahren Sie mehr über den Rechtsservice der Rechtsanwälte Wirth

    Rechtsservice von Fonds Finanz mit Wirth-Rechtsanwälte

    ProContra FondsFinanz will für Vermittler die anwaltliche Erstberatung und außergerichtliche Vertretung durch die Anwaltskanzlei Wirth-Rechtsanwälte übernehmen. Zur Meldung

    Jetzt lesen
  • Erfahren Sie in unserem Ratgeber, inwieweit die Mannheimer Versicherung AG im Bezug auf die Betriebsschließungsversicherung agiert aht widersprüchlich

    Betriebsschließungsversicherung: Mannheimer Versicherung AG agiert widersprüchlich

    Mit der Corona-Krise gerieten insbesondere unzählige Hotels und Restaurant aber auch Kitabetreiber, Handwerker, Ladenbetreiber und viele andere Gewerbebetriebe in existentielle finanzielle Not. Viele hatten für diesen Fall mit einer Betriebsschließungsversicherung vorgesorgt. Bekanntermaßen lehnten jedoch viele Versicherer die Übernahme der Versicherungsleistung ab, unterbreiteten Zahlungsangebote, die in vielen Fällen inakzeptabel waren oder drohten mit der Kündigung der…

    Jetzt lesen
  • presse rechtsanwälte wirth gerichtsgebäude bibliothek

    BGH-Urteil zur Kündigung eines Handelsvertretervertrages

    Wird ein Handelsvertreter aus Anlass einer Kündigung zu erheblichen Rückzahlungen verpflichtet (hier: 54.937,47 €), dann können ihn solche Vereinbarungen zumindest mittelbar von einer Kündigung abhalten. Eine solche mittelbare Kündigungserschwernis verstößt aber gegen § 89 a Abs. 1 Satz 2 HGB und ist unwirksam, wie der BGH in einer aktuellen Entscheidung vom 19.01.2023 zum Geschäftszeichen VII…

    Jetzt lesen
  • Wir sorgen für Recht im Versicherungsrecht Wirth Rechtsanwälte

    Poolmakler sind nicht rentenversicherungspflichtig

    Mit rechtskräftigem Urteil (Aktenzeichen: S 4  BA 32/19) vom 2. November 2022 entschied das Sozialgericht Lüneburg, dass ein Versicherungsmakler nicht wegen seiner Zusammenarbeit mit einem Maklerpool rentenversicherungspflichtig ist. Das Urteil (Download unten) ging zugunsten eines von Wirth Rechtsanwälte vertretenen Versicherungsmaklers aus, der über eine schriftliche Vereinbarung mit dem Maklerpool Fonds Finanz Maklerservice GmbH zusammenarbeitete. Die…

    Jetzt lesen
  • presse rechtsanwälte wirth brille auf buch

    Berufsunfähigkeitsversicherung – BGH stellt klar, wann der Versicherungsfall eintritt

    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem von Wirth-Rechtsanwälte erstrittenen Urteil vom 14.07.2021 zum Geschäftszeichen IV ZR 153/20 entschieden, dass der Versicherungsfall in einer Berufsunfähigkeitsversicherung mit Ablauf des sogenannten Sechsmonatszeitraums eintritt. Das gilt gemäß dem BGH dann, wenn die Versicherungsbedingungen nicht bestimmen, dass auch bei einer rückschauenden Betrachtung der Versicherungsfall ab dem ersten Tag des Sechsmonatszeitraums…

    Jetzt lesen
  • Erfahren Sie in unserem Presseartikel mehr über die Pleite der Astra Versicherung

    Pleite der Astra-Versicherung

    AssCompact Journalistischer Beitrag mit O-Ton von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Versicherungsrecht Norman Wirth. Zum Beitrag

    Jetzt lesen