Rechtsanwälte bei Berufsunfähigkeit für Hamburg

Wirth Rechtsanwälte – Kompetenz trifft Engagement
  • Spezialisiert auf die Durchsetzung von BU-Ansprüchen

  • Beratung und Vertretung von Anfang an

  • Mehr als 10.000 Mandanten bundesweit

Rechtsberatung anfordern
Erfahrungen & Bewertungen zu Wirth Rechtsanwälte

Probleme mit der Berufsunfähigkeitsversicherung?

Wirth Rechtsanwälte stehen Ihnen zur Seite

  • Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt nicht?

  • Ihre Versicherung wirft Ihnen vor, falsche Angaben gemacht zu haben?

  • Ihre BU-Versicherung hat Ihnen einen Vergleich angeboten und Sie wissen nicht, was zu tun ist?

Berufsunfähigkeit kann ein unerwartetes und oft existenzbedrohendes Ereignis sein. Zwischen 10% und 40% der Berufsunfähigkeitsversicherungsansprüche werden abgelehnt. Die Ablehnungsgründe sind vielfältig und führen nicht selten zu rechtlichen Auseinandersetzungen.

Mit unserer langjährigen Erfahrung und unserem engagierten Team für Versicherungsrecht stehen Ihnen Wirth Rechtsanwälte in Hamburg und bundesweit zu Seite, um Ihre Ansprüche durchzusetzen.

In Hamburg und deutschlandweit

Dabei unterstützen wir Sie

Unsere Rechtsberatung zur Berufsunfähigkeitsversicherung umfasst eine gründliche Analyse Ihrer Versicherungsunterlagen, eine Analyse der Ablehnungsgründe und eine individuelle Strategie, um Ihre Ansprüche erfolgreich durchzusetzen.

Es ist unser Ziel, Ihnen in jeder Phase des Verfahrens umfassende rechtliche Unterstützung zu bieten und bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

  • Prüfung abgelehnter Ansprüche oder Leistungseinstellung

  • Rechtsberatung und Vertretung

  • Einreichung von fundierten Widerspruchsschreiben

  • Gerichtliche Prozessführung

  • Aushandlung von Vergleichen

  • Kommunikation mit der Versicherungsgesellschaft

Das Team der Rechtsanwaltskanzlei Wirth

Warum Wirth Rechtsanwälte?

Wir sind für Hamburg und deutschlandweit die erste Wahl, wenn es um Ihre rechtliche Vertretung bei Versicherungsthemen geht. Bei uns sind Sie gut beraten, wir heben uns hervor, denn:

Wir gewinnen dank unserer Kompetenz. Wir geben nicht auf und finden Lösungen. Wir sind loyal, engagiert und vertrauenswürdig - und den Preis wert.

Kontaktieren Sie uns
Ihr Fachanwalt für Berufsunfähigkeitsversicherung Tobias Strübing

Tobias Strübing

Fachanwalt für Versicherungsrecht mit Spezialisierung auf Berufsunfähigkeitsversicherungen

Ihr Fachanwalt für Berufsunfähigkeitsversicherung Norman Wirth

Norman Wirth

Fachanwalt für Versicherungsrecht mit Spezialisierung auf Berufsunfähigkeitsversicherungen

In Hamburg und deutschlandweit

  • Zugang zu hochspezialisiertem Expertenwissen unabhängig vom Standort

  • Effektive Zusammenarbeit von jedem beliebigen Ort aus

  • Flexible Terminplanung und schnelle Kommunikation

  • Vertretung vor Gericht vor Ort

In spezialisierten Bereichen wie dem Versicherungsrecht sollte sichergestellt sein, dass die gewählte Anwaltskanzlei über die erforderlichen Fachkenntnisse, Ressourcen und Erfahrungen verfügt, um Ihre Bedürfnisse und Ansprüche effektiv zu vertreten.

Unsere überregionale Beratung ermöglicht den Zugang zu Experten und rechtlicher Expertise in Hamburg und deutschlandweit.

Kontaktieren Sie Ihren Fachanwalt für BU

So profitieren Sie von einem Anwalt für Versicherungsrecht

Komplexe Rechtslage

Das Versicherungsrecht ist oft komplex und für Laien schwer verständlich. Ein erfahrener Anwalt versteht alle rechtlichen Aspekte im Zusammenhang mit der Berufsunfähigkeitsversicherung

Durchsetzung Ihrer Ansprüche

Versicherungsgesellschaften verfolgen ihre eigenen und die Interessen der Versicherungsgemeinschaft. Sie lehnen daher Ansprüche ab, befristen Leistungen oder stellen diese wieder ein, wenn Zweifel bestehen. Wir helfen, Ihre Interessen zu schützen

Analyse von Ablehnungsgründen

Wir analysieren Ablehnungsgründe auf mögliche Fehler und Ungereimtheiten und identifizieren die Strategie für eineerfolgreiches Vorgehen gegenüber der Berufsunfähigkeitsversicherung

Gerichtliche Durchsetzung

Falls erforderlich, vertreten wir Ihre Interessen in einem rechtlichen Streitfall vor Gericht in Hamburg und deutschlandweit

Fallbeispiele | Berufsunfähigkeitsversicherung

Diesen Mandanten haben wir zu ihrem Recht verholfen

Anfechtung des Versicherungsvertrags abgelehnt

Beamtin U. ging mit Wirth-Rechtsanwälte erfolgreich gegen die Anfechtung des Versicherungsvertrages vor. Die Versicherung hatte mehrere Formfehler gemacht (auch Versicherungen passiert so etwas). Bereits außergerichtlich wurde der Anspruch anerkannt und die Anfechtung wieder zurückgenommen.

Wie Wirt Rechtsanwälte der Beamtin U. zu ihremRecht geholfen hat!

Beamtin U.

Name und Bild aus datenschutzrechtlichen Gründen verändert

Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt während Depression

Versicherungsvermittler B. erkrankt an einer schweren Depression. Die Versicherung lehnt die Leistung ab und berief sich u. a. auf Ausschlussklauseln. Wirth-Rechtsanwälte erstritt jedoch ein positives Urteil. Das Oberlandesgericht verurteilte die Versicherung zur Zahlung.

Wie Wirt Rechtsanwälte Versicherungsvermittler B. zu seinem Recht geholfen hat!

Versicherungsvermittler B

Name und Bild aus datenschutzrechtlichen Gründen verändert

305.000€ Versicherungsleistung bei Magenkrebs

Tankstellenbesitzer R. kann wegen Magenkrebs und daraus resultierenden psychischen Beschwerden nicht mehr arbeiten. Die Versicherung lehnte die Leistung ab. Nach einem langen Rechtsstreit zahlte der Versicherer mit der Hilfe von Wirth-Rechtsanwälte dem Mandanten 305.000 Euro.

Wie Wirt Rechtsanwälte dem Tankstellenbesitzer T. zu seinem Recht geholfen hat!

Tankstellenbesitzer R.

Name und Bild aus datenschutzrechtlichen Gründen verändert

Wirth Rechtsanwälte - Erfolgreich seit 1998

Im Leben gibt es Situationen, in denen Sie einen Partner brauchen, der Ihnen zur Seite steht. Einen Anwalt, der für Sie und Ihr Recht kämpft. Unsere Rechtsanwälte machen sich für Sie stark! Mehr als 13.000 Mandanten vertrauen uns bereits. In einer Vielzahl von Verfahren konnte eine Anerkennung der Berufsunfähigkeit erreicht werden.

Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit Ihrem Fachanwalt für Berufsunfähigkeit

Kompetenz trifft Engagement - Wirth Rechtsanwälte - Wir sind für Sie da, wenn die BU nicht zahlt!
Termin vereinbaren

Die häufigsten Fragen bei Rechtsberatungen zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Ich habe eine Rechtsschutzversicherung. Übernimmt sie die Kosten für die Rechtsberatung bei Wirth Rechtsanwälte?

Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt dann die Kosten, wenn das Risiko versichert ist. Typischerweise sind in sogenannten Familienversicherungen auch Vertragsstreitigkeiten und damit Streitigkeiten gegenüber Versicherungen abgesichert. Schicken Sie uns gern die Daten Ihrer Rechtsschutzversicherung und das Ablehnungsschreiben der Berufsunfähigkeitsversicherung. Als Fachanwälte für Versicherungsrecht stellen wir gern für Sie eine Deckungsschutzanfrage bei der Versicherung. Rufen Sie gern an, dann können wir den Fall bereits kostenfrei vorbesprechen.

Meine Berufsunfähigkeitsversicherung verzögert die Leistungsregulierung. Was kann ich tun?

Ein Versicherungsfall in der Berufsunfähigkeitsversicherung kostet auch die Versicherungsgesellschaft häufig sehr viel Geld. Daher haben BU-Versicherungen einerseits das Recht sehr genau zu prüfen, ob die Leistungsvoraussetzungen für eine BU-Rente vorliegen. Dafür kann die Berufsunfähigkeitsversicherung mitunter auch mehrere Gutachten einholen. Andererseits darf der Versicherer die BU-Leistungsregulierung nicht unnötig verzögern. Das geschieht beispielsweise dann, wenn wiederholt die gleichen und zum Teil unnötigen Fragen gestellt werden. Kontaktieren Sie in diesem Fall unbedingt einen erfahrenen Fachanwalt für Versicherungsrecht, der gegebenenfalls mit einem Anwaltsschreiben ihre Position darlegt und für eine zügige Regulierung sorgt.

Meine Berufsunfähigkeitsversicherung bietet mir einen Vergleich an. Soll ich diesen annehmen?

Mit einem Vergleich weicht die Berufsunfähigkeitsversicherung klar von ihren eigenen Bedingungen ab. Das ist zwar zulässig, setzt nach Treu und Glauben aber eine besondere Situation voraus. Außerdem müssen Sie als Versicherter nachvollziehbar über die Vor- und vor allem über die Nachteile aufgeklärt werden, die ein Vergleich haben könnte. Unterschreiben Sie auf keinen Fall voreilig Vergleichsangebote der Berufsunfähigkeitsversicherung, da diese mitunter auch Abfindungsklauseln enthalten und damit bewirken, dass sie rechtsverbindlich vollständig für diesen BU-Versicherungsfall abgefunden werden. Lassen Sie sich auf jeden Fall von einem erfahrenen Fachanwalt für Versicherungsrecht beraten. Rufen Sie dafür gern an.

Meine BU-Versicherung lehnt die Leistung ab. Was sind die nächsten Schritte?

Zunächst einmal sollten Sie Ruhe bewahren und jegliche Korrespondenz mit der Berufsunfähigkeitsversicherung einstellen. Fangen Sie vor allen Dingen nicht an, sich gegenüber der Versicherung zu rechtfertigen. Häufig machen Sie es damit nur noch schlimmer. Lassen Sie ab diesem Zeitpunkt die Korrespondenz mit der Berufsunfähigkeitsversicherung ausschließlich durch einen erfahrenen Fachanwalt für Versicherungsrecht führen. Dieser kann mit Ihnen gemeinsam genau prüfen, aus welchen Gründen die BU-Ablehnung erfolgt ist und mit Ihnen die weiteren Schritte und die Strategie zu einer erfolgreichen Durchsetzung ihrer BU-Renten besprechen. Rufen Sie uns dazu gern an.

Meine BU-Versicherung wirft mir eine Obliegenheitsverletzung vor. Darf sie das?

Mitunter kommt es vor, dass Berufsunfähigkeitsversicherungen Ihnen als Versicherten die Verletzung von Auskunftsobliegenheiten vorwerfen. Häufig ist an diesem Vorwurf nichts dran oder es wurden für eine Leistungsfreiheit erforderliche Belehrungen nicht abgegeben. Der Vorwurf der Berufsunfähigkeitsversicherung wird dann aber häufig mit einer Leistungsfreiheit oder einer Leistungskürzung verbunden. Spätestens zu diesem Zeitpunkt sollte ein erfahrener Fachanwalt für BU-Versicherungsrecht hinzugezogen werden.

Meine BU-Versicherung wirft mir Arglist vor und erklärt die Anfechtung des Versicherungsvertrages. Was sind die nächsten Schritte?

Bewahren Sie zunächst Ruhe und kontaktieren Sie einen erfahrenen Rechtsanwalt für Versicherungsrecht. Die Anfechtung wegen arglistiger Täuschung ist nur dann möglich, wenn sie gegen die sogenannte "vorvertragliche Anzeigepflicht" verstoßen, also insbesondere die Gesundheitsfragen im BU-Versicherungsantrag falsch beantwortet haben. Ob dies der Fall ist und aus welchen Gründen gegebenenfalls falsche Angaben gemacht wurden (beispielsweise Unkenntnis von der ärztlichen Dokumentation, Falschaussagen des Versicherungsvertreters etc.), das muss nun in aller Ruhe aufgeklärt werden. Vermeiden Sie es auf jeden Fall, sich gegenüber der Berufsunfähigkeitsversicherung zu rechtfertigen. Damit machen Sie es häufig nur noch schlimmer, weil Sie aus gut gemeinten Gründen unter Umständen Dinge gegenüber der BU-Versicherung eingestehen, die sich danach nicht mehr ändern lassen. Die Korrespondenz mit der Berufsunfähigkeitsversicherung sollte nach der Anfechtung ausschließlich über einen erfahrenen Fachanwalt für Versicherungsrecht laufen.

Meine Berufsunfähigkeitsversicherung hat die Leistung wieder eingestellt. Was ist zu tun?

Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung ihre Leistung nicht so ohne weiteres einstellen kann. Vielmehr stellt der Bundesgerichtshof sehr hohe Anforderungen an ein sogenanntes BU-Nachprüfungsverfahren.

Dies muss Ihnen gegenüber ausdrücklich erklärt worden sein und die Entscheidung der BU-Versicherung muss für Sie nachvollziehbar begründet sein. Ob einerseits diese formalen Voraussetzungen erfüllt wurden und andererseits auch tatsächlich Gründe vorliegen, die eine Leistungserstellung der BU-Versicherung rechtfertigen, kann Ihnen belastbar nur ein erfahrener Fachanwalt für Versicherungsrecht sagen. Lassen Sie sich in solchen Fällen gern von Wirth Rechtsanwälten beraten und die weiteren Schritte planen.

Aktuelle Urteile und gewonnene BU-Rechtsfälle

Aktuelles zu BU-Urteilen

Jährlich vertreten die Fachanwälte von Wirth Rechtsanwälte mehrere Hundert Mandanten bei Problemen mit der Berufsunfähigkeitsversicherung. In unseren Blogartikeln erhalten Sie weitere Details über unserer Arbeit.

Erfahren Sie in unserem Ratgeber, inwieweit die Mannheimer Versicherung AG im Bezug auf die Betriebsschließungsversicherung agiert aht widersprüchlich

BU-Versicherung: kein Rücktritt bei Kopfschmerzen

Ein Kompass auf dunklem Hintergrund

“Uno-Actu-Entscheidung“ in der Berufsunfähigkeitsversicherung

Eine Frau fasst sich an den schmerzenden Rücken

Spondylarthrose in der Berufsunfähigkeitsversicherung